Eishockey Fahrradfahren Formel 1 Fußball Golf Politik Tennis Friedensnobelpreis 2020 Let's Dance 2019 Biathlon: WM 2019 Miss Universe 2019 Unser Lied für Israel Athletik: WM 2019 Oscar 2020 Eurovision Song Contest 2019 Grammy Awards 2019 Golden Globe Award 2018 Nobelpreis für Literatur 2019 Andere

TSG Hoffenheim nächster dauerhafter Trainer Quoten

TSG Hoffenheim nächster Trainer

TSG Hoffenheim nächster Trainer nach Alfred Schreuder

Es sind derzeit keine Odds verfügbar

Alfred Schreuder – Von Ajax zurück in die Bundesliga

Der Niederländer Alfred Schreuder verbrachte seine Spielerkarriere bei namhaften Fußballvereinen in seiner Heimat. Er spielte hier unter anderem für Feyennoord Rotterdam, NAC Breda, den FC Twente Enschede, sowie für Vitesse Arnheim. Insgesamt dauerte seine Profi-Spielerkarriere von 1991 bis 2009, wo er allerdings keine bedeutenden Titel gewann.

Als Trainer startete Alfred Schreuders Karriere bereits 2009. Zunächst kurzzeitig und nur wenige Monate als Co-Trainer bei Vitesse Arnheim, ging er noch im selben Jahr zum FC Twente Enschede, wo Schreuder ebenfalls unterstützend als Co-Trainer fungierte. 2014 wurde er dann hier für ein Jahr Cheftrainer. 2015 begann seine Arbeit bei der TSG Hoffenheim – allerdings wieder lediglich als Co-Trainer. Zwei Jahre hielt Schreuder sich hier auf und assistierte dem deutlich jüngeren Julian Nagelsmann.

Daran schloss sich ein weiteres Jahr als Co-Trainer bei Ajax Amsterdam an. Hier gewann der Niederländer mit seiner Mannschaft sowohl Pokal als auch Meisterschaft. Außerdem spielte Ajax Amsterdam eine sensationelle Champions League Saison und erreichte als Underdog das Halbfinale. Nachdem Julian Nagelsmann allerdings im Sommer 2019 seinen Vertrag beim TSG Hoffenheim vorzeitig auflöste, um Cheftrainer bei RB Leipzig zu werden, nahmen die Baden-Württemberger Alfred Schreuder wieder unter Vertrag. Diesmal schaffte er es jedoch auf den Stuhl des Trainers und trainiert seither den ambitionierten Verein.