Eurovision Wetten

Wer gewinnt Eurovision Song Contest 2019?

Eurovision Song Contest 2019

Der Eurovision Song Contest 2019 wird nach dem Lissabon im Mai 2019 in Israel stattfinden.

Wann ist die Eurovision 2019?

Die Eurovision 2019 wird im Mai in Israel mit der Israeli Public Broadcasting Corporation (IPBC) als Host Broadcaster stattfinden. Die genauen Termine sind noch nicht bekannt.

Die Eurovisions-Woche wird drei Shows haben: Halbfinale 1 am Dienstag, Halbfinale 2 am Donnerstag und das Große Finale am Samstag.

Gastgeberstadt

Jerusalem wird sehr wahrscheinlich die Stadt sein, in der die Eurovision 2019 stattfinden wird. Gleich nach Netta's Sieg sagte sie von der Bühne: "Nächstes Jahr in Jerusalem", und am nächsten Tag schickte der Premierminister von Israel, Benjamin Netanyahu, einen Tweet aus, wo er Netta mit dem Sieg gratulierte, und schrieb: "Nächstes Jahr in Jerusalem"! Jerusalem war auch Gastgeber des Eurovision Song Contest in den Jahren 1979 und 1999.

Der Bürgermeister von Tel Aviv, Ron Huldai, hat am Montag, den 14. Mai, erklärt, dass Tel Aviv sich nicht um die Ausrichtung des Eurovision 2019 bewerben wird.

Allerdings ist Israel, das den Wettbewerb in Jerusalem ausrichtet, aufgrund potenzieller Boykotte und Bedenken der EBU "in Gefahr". Laut Times of Israel hat die European Broadcasting Union geheime" Treffen mit Israels öffentlich-rechtlichem Sender KAN abgehalten, um ihre Besorgnis über den in Jerusalem stattfindenden Wettbewerb zu diskutieren. Die offiziellen sozialen Medien des Eurovision Song Contest haben den Fans geraten, mit der Buchung von Tickets zu warten und auf Updates zu warten, wo und wann der Wettbewerb stattfinden wird, was weitere Zweifel aufkommen lässt.

Am 16. Mai 2018 gab der Bürgermeister von Petah Tikva bekannt, dass sie auch an der Ausrichtung des Wettbewerbs interessiert sind, obwohl es in der Stadt keinen geeigneten Veranstaltungsort gibt.

Weitere mögliche Standorte sind das Sammy-Ofer-Stadion in Haifa und das Turner-Stadion in Beersheba. Zusammen mit dem Teddy-Stadion in Jerusalem sind alle drei Vorschläge auf den Bau eines temporären oder permanenten Daches zur Abdeckung der Stadien angewiesen, wie von der EBU gefordert.