Basketball Eishockey Fahrradfahren Formel 1 Fußball Golf Handball Olympische Sommerspiele 2021 Politik Tennis Oscar 2021 Friedensnobelpreis 2021 Nobelpreis für Literatur 2021 Grammy Awards 2021 Athletik: WM 2019 Eurovision Song Contest 2019 Golden Globe Award 2020 Miss Universe 2020 Let's Dance 2020 Ski Alpin: WM 2021 Biathlon: WM 2021 Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2021 Andere

BTW Quoten - Holen Sie sich die besten Quoten bei Bundestagswahl

Nächste Kanzlerin nach Angela Merkel

Betfairsportsbook
2,70
3,75
4,50
5,00

Partei/Koalition mit dem höchsten Prozentsatz an Stimmen

    Höchste
odds
Niedrigste
odds
Cdu/Csu1,051,05
Greens7,007,00
Afd26,0026,00
Spd26,0026,00
Fdp51,0051,00
The Left51,0051,00
Unibet
1,05
7,00
26,00
26,00
51,00
51,00

Die Bundestagswahl 2021

Die Bundestagswahl 2021 findet voraussichtlich im Laufe des Herbstes2021 statt. Etwa62 MillionenWahlberechtigtehaben dann die Möglichkeitden20.DeutscheBundestag zu wählen, welcherdaraufhinsein Amt für vier Jahre aufnehmen wird.Eine der größten Fragen bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr wird sein, wer als Bundeskanzler*in das Amt aufnehmen wird, da Angela Merkel nach vier Legislaturperioden und damit 16 Jahrenim Amt zurücktreten wird.

Bei Union CDU/CSUhängt die Ernennung zumKanzleramtskandidatenmit hoher Wahrscheinlichkeitvon der Wahl des Parteivorsitzes ab-wer diesen inne hat könnte auch Kanzleramtskandidat werden. Aktuell stehendabeidrei Kandidatenim Wettbewerb um den Parteivorsitzin den Startlöchern: Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen. Bei der SPD steht bereit fest, dass Olaf Scholz, aktuell Bundesfinanzminister, als Kanzlerkandidat für die Bundestagswahl 2021 antreten wird. Für die Grünen wird es im kommenden Jahr ein Novum geben,dennauch siewerden2021 für das Kanzleramt antreten. Wer aus der Partei als Kanzlerkandidat*in nominiert wird,ist aktuell jedoch noch nicht beschlossen.Nach Lage der Dinge stehen die Zeichen aber darauf, dass entweder Robert Habeck, oder Annalena Baerbocdiese Rolle einnehmen könnten.

Auch wenn aktuelle Prognosennoch sehr schwierig und derenAussagekraft dementsprechend geringist, gibt es die ersten Umfragen, welche sichmit einemmöglichen Ergebnisbeschäftigt.Nach demMittelwert einer Forsa-Umfrage vom 17.10.2020, einer Kantar-Umfrage vom 17.10.2020,sowieeinerINSA-Umfragevom 20.10.2020,zeigt sich aktuell die Tendenz, dass CDU/CSU etwasund Bündnis 90/Die Grünendeutlich zulegen könnten, während SPD, AfD, Die Linke undFDP tendenziell eher mit Verlustenrechnen müssen. DaCDU/CSU jedoch mit großem Abstand vor den anderen Parteien liegen, ist esauch fürdie nächsten Legislaturperiode sehr wahrscheinlich, dass die Union den Bundeskanzler stellen wird.

Eine Voraussage bezüglich einer Koalitionist zum aktuellen Zeitpunkt zu wage, sowohleineGroßen Koalition, als auchSchwarz-Grünund Schwarz-Rot-Grün,oder sogar eineJamaika-Koalition wäre nach den Zahlen aktueller Umfragen möglich.

2020-10-21