Basketball Eishockey Fahrradfahren Formel 1 Fußball Golf Handball Politik Tennis
Nobelpreis für Literatur 2017 Friedensnobelpreis 2017 Golden Globe Award 2017 Grammy Awards 2017 Let's Dance 2017 Superstar 2017 Miss World 2017 Oscar 2017 Eurovision Song Contest 2017 Olympische Winterspiele 2018 Andere

Online casinos

Let's Dance gewinner

Let's Dance 2017 gewinner

    Höchste
odds
Niedrigste
odds
Odds At Bwin1,001,00
Bwin
 

„Let’s Dance“ ist eine Live-Tanz-Show des deutschen Fernsehsenders RTL. Die erste Staffel wurde bereits im Jahr 2006 ausgestrahlt und ist die deutsche Version der englischen BBC-Sendung „Strictly Come Dancing“ .Der eigentliche Produktionsort von „Let’s Dance“ ist das Coloneum in Köln.

Doch worum geht es in „Let’s Dance“ eigentlich? Wie der Name bereits vermuten lässt treten in der Tanzshow mehrere Prominente mit jeweils einem Tanzpartner gegeneinander an. Die Tanzpartner sind hierbei jedoch professionelle und oft auch sehr erfolgreiche Turniertänzern und -Tänzerinnen, sodass diese bereits eine riesen Menge an Erfahrung mit sich bringen und die Prominenten in wenigen Wochen zu oft fantastischen Leistungen bringen. Doch dafür ist harte Arbeit nötig!

Die Tanzarten, in denen die Tanzpaare gegeneinander antreten, sind Standard- und Lateintänzen.

Am Ende jeder tänzerischen Darbietung vergibt die Jury eine Wertung zwischen Eins und Zehn Punkten ab. Welches der zahlreichen Tanzpaare an der darauf folgenden Sendung von „Let’s Dance“ teilnimmt und welches nicht, wird jedoch durch das Fernseh-Publikum bestimmt. Denn am Ende der Sendung können die Zuschauer für ihre Favoriten anrufen.

Anschließend erfolgt eine „Endwertung“, bei welcher nur noch die relative Platzierung entscheidend ist. Das letztplatzierte Tanzpaar bekommt hierbei einen Punkt, der Vorletzte zwei Punkte und so weiter. Analog werden des Weiteren die Platzierungen der Zuschauerwertungen ausgewertet. Die Ergebnisse der Zuschauerwertung veröffentlicht der Veranstalter zwar nicht direkt, jedoch bekommt der Höchstplatzierte dementsprechend viele Punkte und geringer gewählte Tanzpaare entsprechend weniger. Die Jury- und Zuschauerwertung werden addiert und das Tanzpaar mit den wenigsten Punkten scheidet aus. Mit diesem Konzept wird die Sendung Stück für Stück durchfahren, sodass sich am Ende drei Finalisten gegenüberstehen und die Zuschauer, samt Jury, über Sieg und Niederlage entscheiden.

Auch dieses Jahr 2017 geht „Let's Dance" bereits in die zehnte Runde. Leider ist noch nichts Genaues zu den Tanzpartnern der Stars bekannt, denn erst in der ersten Folge der Jubiläumsstaffel am 24. Februar werden die Zuschauer erfahren, welcher Promi mit welchem Tanzprofi tanzen wird. Daher können wir alle wieder einmal gespannt sein, welche großen Überraschungen es dieses Jahr gibt!